Ich stelle mich vor ...

  • Gründung des Betriebes 1947 durch den Vater
    • Betrieb ist jetzt in der 2. Generation als Familienbesitz
    • Übernahme nach Meisterabschluß durch Thomas Krannich 1988
  • Herstellung nach traditioneller Thüringer Glasbläserkunst
  • ich fertige verschiedenartige Glaskunstgegenstände und Laborglasapparate
  • Fertigung erfolgt in manueller Handarbeit

    Kunstglasbereich - Ambiente für Wohnraum
    (hier finden Sie garantiert für jeden Anlaß eine tolle Geschenkidee)

    Laborgeräte nach DIN-Norm
    (Arbeiten nach individuellen Kundenzeichnungen und Sonderanfertigungen)

    Medizinisch-technische Glasgegenstände
    (wie z.B. Vakuumelektroden oder Schropfköpfe)

  • Ich bin:
    • Mitglied im Verband deutscher Glasbläser

  • Designpreis erhalten     

  • an Ausstellungen im In- und Ausland habe ich bereits schon zahlreich teilgenommen (z.B. Nationalgalerie in Litauen Vilnius)

  • Mitwirkender beim Ziehen der "längsten Glasröhre der Welt"
         am 30.06.2007 in Neuhaus am Rennweg (Länge der Glasröhre 225,70 m)
         Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.herrnhaus.de
  •